CAVEBLASTER+ Boxed Edition (Spiel: Atari XL/XE, Format: Diskette)

CAVEBLASTER+ Boxed Edition (Spiel: Atari XL/XE, Format: Diskette)

Produktbeschreibung

Kannst Du ein echter Höhlenpilot sein?

 

Willkommen bei Caveblaster+, der realen neuen Herausforderung im Universum! Ihre Mission ist es, die Höhle von QA zu erkunden. Selbst die besten Cavepilots scheiterten in den Höhlen von QA. Das Hauptziel ist es, Mr. Spiff zu werden, ein echter Held in der Geschichte der Raumfahrt. Also schnall Dich an und starte in die Unterwelt von QA!

 

Die Ursprungsversion wurde auf der New Years Disc 2014 veröffentlicht, siehe hierzu auch einen ausführlichen Bericht samt Interview mit dem Herausgeber der New Years Disc in Ausgabe 1 vom PRO(C) ATARI.

 

Programmiert hat es Holger Bommer, ein Aktivist in der Atari-Heimcomputer-Szene: Er ist Häuptling der ABBUC Bundesliga und kümmert sich in diesem Segment um alle Belange. Hier mal meine Hochachtung dafür, diese gebührt jedem, der unser System unterstützt, sei es aktiv oder passiv.

 

Programmiert hat Holger das Spiel in Turbo-Basic und es hat sicherlich vom Qualitäts-Anspruch den Abtipp-Charme, was aber nicht als schlecht oder minderwertig gelten soll, ich meine das wirklich positiv, denn diese Spiele überzeugen mit dem Spielprinzip und der ist massiv vorhanden. Trotz der Schlichtheit und des einfachen Spielprinzipes fesselt CAVEBLASTER von vorne bis hinten...

 

Die Aufgabe des Spielers besteht darin, durch die immer enger werdenden Höhlen zu fliegen. Im Weg stehen einem Wände, die nur einen schmalen Durchgang haben oder auch Asteroidenfelder. Das eigene Schiff kann nur nach links oder rechts gesteuert werden, per Druck auf den Feuerknopf kann der Boost aktiviert werden, dass das Raumschiff kurzzeitig schneller agiert – aber auch nur eine begrenzte Zeit pro Spielrunde. Und zuletzt ist es möglich, wenn es keinen Ausweg mehr gibt, den Weg freizusprengen. Aber Vorsicht, dies ist nur neun Mal pro Spiel möglich.

 

Das hört sich jetzt alles einfach und ohne großes Aufsehen an, ABER: Lasst Euch fesseln von diesem Spiel, ich habe es Abend für Abend verschlungen, auf der Suche nach dem neuen Highscore, aber selbst der Rang „Bigblaster“ blieb für mich bisher unerreicht.

 

Sikor hat das Spiel nochmals überarbeitet und auch einen Editor zugepackt, dass der Spieler aus CAVEBLASTER auch einen Hindernispark für Autorennen erstellen kann.

Art.Nr. caveblaster

Gewicht 0,25 KG

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

11.500008

EUR 11,50

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Kannst Du ein echter Höhlenpilot sein?

 

Willkommen bei Caveblaster+, der realen neuen Herausforderung im Universum! Ihre Mission ist es, die Höhle von QA zu erkunden. Selbst die besten Cavepilots scheiterten in den Höhlen von QA. Das Hauptziel ist es, Mr. Spiff zu werden, ein echter Held in der Geschichte der Raumfahrt. Also schnall Dich an und starte in die Unterwelt von QA!

 

Die Ursprungsversion wurde auf der New Years Disc 2014 veröffentlicht, siehe hierzu auch einen ausführlichen Bericht samt Interview mit dem Herausgeber der New Years Disc in Ausgabe 1 vom PRO(C) ATARI.

 

Programmiert hat es Holger Bommer, ein Aktivist in der Atari-Heimcomputer-Szene: Er ist Häuptling der ABBUC Bundesliga und kümmert sich in diesem Segment um alle Belange. Hier mal meine Hochachtung dafür, diese gebührt jedem, der unser System unterstützt, sei es aktiv oder passiv.

 

Programmiert hat Holger das Spiel in Turbo-Basic und es hat sicherlich vom Qualitäts-Anspruch den Abtipp-Charme, was aber nicht als schlecht oder minderwertig gelten soll, ich meine das wirklich positiv, denn diese Spiele überzeugen mit dem Spielprinzip und der ist massiv vorhanden. Trotz der Schlichtheit und des einfachen Spielprinzipes fesselt CAVEBLASTER von vorne bis hinten...

 

Die Aufgabe des Spielers besteht darin, durch die immer enger werdenden Höhlen zu fliegen. Im Weg stehen einem Wände, die nur einen schmalen Durchgang haben oder auch Asteroidenfelder. Das eigene Schiff kann nur nach links oder rechts gesteuert werden, per Druck auf den Feuerknopf kann der Boost aktiviert werden, dass das Raumschiff kurzzeitig schneller agiert – aber auch nur eine begrenzte Zeit pro Spielrunde. Und zuletzt ist es möglich, wenn es keinen Ausweg mehr gibt, den Weg freizusprengen. Aber Vorsicht, dies ist nur neun Mal pro Spiel möglich.

 

Das hört sich jetzt alles einfach und ohne großes Aufsehen an, ABER: Lasst Euch fesseln von diesem Spiel, ich habe es Abend für Abend verschlungen, auf der Suche nach dem neuen Highscore, aber selbst der Rang „Bigblaster“ blieb für mich bisher unerreicht.

 

Sikor hat das Spiel nochmals überarbeitet und auch einen Editor zugepackt, dass der Spieler aus CAVEBLASTER auch einen Hindernispark für Autorennen erstellen kann.